Grießpudding mit Eierlikör

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 25 g   gehackte Mandeln  
  • 1 EL   Mandelblättchen  
  • 400 ml   Milch  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 (25 g)  geh. EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 50 g   Grieß  
  • 1/8 l   Eierlikör  
  • 1 (125 ml)  Flasche Kirsch- oder Himbeer-Sauce  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Gehackte und blättrige Mandeln separat in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen
2.
Milch, Zitronenschale und gehackte Mandeln aufkochen. Zucker, Vanillin-Zucker und Grieß einrühren. Dann den Grieß unter ständigem Rühren 4-5 Minuten ausquellen lassen. Pudding vom Herd ziehen und Eierlikör einrühren
3.
In Dessertgläser füllen und auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Kirschsoße darüber gießen. Mit den Mandelblättchen bestreuen
4.
EXTRA-TIPPS
5.
-Wer auf Alkohol verzichten möchte, schlägt 100 g Sahne halb steif und zieht sie unter den Grießpudding
6.
-Bei Grieß unterscheidet man 2 Sorten: lockeren Weichweizengrieß, besonders geeignet für Pudding und Brei. Und den kernigeren Hartweizengrieß, der ideal für Suppeneinlagen und Klöße ist
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved