Grüne Bohnen im Speckmantel

3.636365
(11) 3.6 Sterne von 5
Grüne Bohnen im Speckmantel Rezept

Im Sommer und Herbst, wenn grüne Bohnen Saison haben, sind Bohnen im Speckmantel eine leckere Beilage, die hervorragend zum Sonntagsessen schmeckt. So wird’s gemacht!

Bohnen im Speckmantel zu jeder Jahreszeit

Besonders beliebt sind Bohnen im Speckmantel zum Festessen zur Weihnachtszeit - wer da nicht auf importierte frische Ware zurückgreifen möchte, kann Bohnen im Speckmantel auch mit TK-Bohnen zubereiten. Dafür die tiefgefrorenen Bohnen in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 4-5 Minuten bissfest kochen, abschrecken und wie unten beschrieben zubereiten.

Extra-Tipp: Ein Bund frisches Bohnenkraut im Kochwasser sorgt für ein besonders volles Aroma.

Zutaten

Für Personen
  • 800 frische grüne Bohnen (z. B. Prinzessbohnen) 
  •     Salz 
  • 8 Scheiben  Bacon/Frühstücksspeck 
  •     getrocknetes Bohnenkraut 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen putzen und waschen. Die Spitzen abschneiden. Salzwasser zum Kochen bringen und die Bohnen darin in ca. 6-8 Minuten leicht bissfest kochen. Danach direkt in kaltem Wasser abschrecken. Aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen
2.
Bacon auf einer Arbeitsplatte auslegen, mit frisch gemahlenem Pfeffer und Bohnenkraut würzen. Anschließend die Bohnen in 8 gleichgroße Portionen teilen, jeweils bündeln und mit einer Scheibe Bacon stramm umwickeln.
3.
Fett in einer Pfanne erhitzen und die Bohnen im Speckmantel für ca. 5 Minuten rundherum knusprig anbraten. Am besten direkt servieren oder im Ofen in einer feuerfesten Form bei 50 °C warm halten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved