Grüner-Spargel-Cremesuppe mit Garnelen

Aus LECKER 5/2012
3
(4) 3 Sterne von 5
Grüner-Spargel-Cremesuppe mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   rohe Bio-Garnelen (à 25 g; ohne Kopf, mit Schale; frisch oder TK) 
  • 200 Kartoffeln 
  • 1⁄2 Milch 
  • 1 kg  grüner Spargel 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 3–4 Stiel(e)  Kerbel 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Gefrorene Garnelen auftauen. Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Kartoffeln, 200 ml Wasser und Milch aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Mi­nuten köcheln.
2.
Spargel waschen und die holzigen Enden großzügig abschneiden. 6 Stangen schräg in dünne Scheiben schneiden. Übrigen Spargel in Stücke schneiden. Spargelstücke zu den Kartoffeln geben und ca. 10 Minuten weiterköcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Inzwischen Garnelen, evtl. bis auf die Schwanzflosse, schälen und den dunklen Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Rest Spargel darin 2 Minuten braten. Garnelen zugeben und alles 2–3 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Den Kerbel waschen, trocken schütteln, grob hacken. Suppe fein pürieren. Sahne einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Suppe mit Spargel, Garnelen und Kerbel anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved