Grünkern-Bratlinge in roter Currysoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Grünkern  
  • 200 g   Grünkernschrot  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1-2 TL   Curry, Salz, Pfeffer  
  • 3 EL   Öl, 1 EL Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  •     Edelsüß-Paprika, Zucker  
  • 1   Tomate, 1 Ei (Gr. M) 
  • 50 g   Feta- oder Schafskäse  
  • 150 g   Magermilch-Joghurt  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Körner über Nacht einweichen. Abgießen. In 600 ml kochendes Wasser geben, aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln. Schrot und Brühe einrühren, aufkochen. 3-4 Minuten ausquellen, etwas abkühlen lassen
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Mit Knoblauch und Curry in 1 EL Öl andünsten. Tomatenmark und Tomaten samt Saft zufügen. Aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Abschmecken
3.
Tomate waschen und evtl. entkernen. Fein würfeln. Käse zerbröckeln und Joghurt glatt rühren
4.
Zwiebel und Ei unter den Grünkern kneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Bratlinge formen. In 2 EL heißem Öl 6-8 Minuten braten
5.
Die Bratlinge mit Currysoße und Joghurt anrichten. Mit Curry, Käse und Tomate bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved