Günstig abroggen: Möhrensalat mit Brotcrunch

Aus LECKER 11/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Günstig abroggen: Möhrensalat mit Brotcrunch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Minimöhren (evtl. bunte) 
  • 8 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 Stiele  Thymian 
  • 4 Scheiben  Roggenmischbrot 
  • 1   große orange- und lilafarbene Möhre 
  • 1   Radicchio 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 3 EL  Weißweinessig 
  • 1 TL  Dijonsenf 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Minimöhren waschen, evtl. längs halbieren oder vierteln. Auf dem Blech verteilen. Mit 3 EL Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vor­geheizten Ofen ca. 20 Minuten ­unter Wenden rösten.
2.
Thymian waschen, Blättchen abstreifen. Brot in Stücke zupfen, mit 2 EL Öl, Thymian, Salz und Pfeffer mischen. 10 Minuten vor Garzeitende neben die Möhren aufs Blech legen, mitrösten. Große Möhren schälen, waschen, längs in dünne Scheiben hobeln oder schneiden.
3.
Radicchio putzen, waschen, zerzupfen. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden. Essig, Senf, Salz, Pfeffer und 3 EL Öl verrühren. Mit allen Zutaten mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 350 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved