Gyros "Spezial" mit Paprika

Aus LECKER.de 11/2005
5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   rote Paprikaschoten (ca. 500 g)  
  • 150 g   kleine Champignons  
  • 2 EL   Öl  
  • 600-750 g   Schweinegeschnetzeltes "Gyros-Art"  
  • evtl. 2-3 EL   Weinbrand (z. B. griechischer Metaxa) 
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 2 EL   Schmand oder Crème fraîche  
  • 100 g   geriebener Käse  
  •     frische Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Pilze putzen, waschen. Je nach Größe halbieren oder vierteln
2.
Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Paprika und Pilze darin ca. 3 Minuten anbraten, herausnehmen. Fleisch portionsweise im Bratfett 5-6 Minuten kräftig anbraten. Gesamtes Fleisch, Paprika und Pilze wieder in die Pfanne geben. Weinbrand und Tomatenmark einrühren, alles aufkochen. Schmand unterrühren
3.
Gyros in eine Auflaufform füllen. Mit Käse bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Mit Kräutern garnieren. Dazu schmeckt Fladenbrot oder Röstkartoffeln
4.
Getränk: Weißwein oder Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved