Hack-Quark-Buletten mit Röstgemüse

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   kleine Zwiebel (30 g)  
  • 100 g   Beefsteakhackfleisch  
  • 1 TL   Senf  
  • 100 g   Frühlingsquark; leicht  
  • 1 EL (10 g)  Paniermehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 (100 g)  Möhre  
  • 2 (50 g)  Lauchzwiebel  
  • 1 (100 g)  Kartoffel  
  • 1/2 TL (3 g)  Sonnenblumenöl  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Hack, Zwiebel, Senf, 30 g Quark und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu Frikadellen formen. Möhre schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Lauchzwiebel putzen, waschen und in kurze Stücke schneiden. Kartoffel schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Frikadellen unter Wenden ca. 10 Minuten braten.
3.
Gemüse nach 3 Minuten mit in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Fertige Frikadellen aus der Pfanne nehmen und warm halten.
4.
Bratsatz mit 5 Esslöffel Wasser lösen, aufkochen und Gemüse gar dünsten. Petersilie über das Gemüse streuen. Hack und Gemüse in der Pfanne servieren. Übrigen Quark dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved