Hackbällchen in Tomaten-Schafskäse-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 2 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter Thymian  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Dose(n) (850 ml, 800 g)  geschälte Tomaten  
  • 100 g   paprikagefüllte Oliven  
  • 150 g   Schafskäse  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hack, Zwiebel, Knoblauch, Ei und Paniermehl gut verkneten. Hackmasse mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Aus der Masse kleine Hackbällchen formen und im heißen Öl rundherum ca. 10 Minuten braten.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Hackbällchen aus der Pfanne nehmen. Lauchzwiebeln im Bratfett 3 Minuten braten. Tomaten angießen, Hackbällchen und Oliven zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 15 Minuten köcheln lassen.
3.
Kurz vor dem Servieren mit zerbröckeltem Schafskäse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved