Hackbraten

0
(0) 0 Sterne von 5
Hackbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie und Majoran 
  • 1   Zwiebel 
  • 4   getrocknete Tomatenstücke 
  • 750 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 40 geriebener mittelalter Goudakäse 
  • 500 g ( ca. 300 g netto)  Gartenkürbis 
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 2 EL  Butter 
  • 1 EL  Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Kräuter 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Zwiebel schälen, fein würfeln. Tomaten in kleine Stückchen schneiden. Brötchen ausdrücken und mit Hack und übrige vorbereitete Zutaten verkneten.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Zu einem länglichen Braten formen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) zunächst 40 Minuten braten. Mit Käse bestreuen und ca. 20 Minuten zu Ende braten.
3.
Kürbis in Spalten schneiden, entkernen und schälen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. In 1/4 Liter kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Abtropfen lassen, Fond beiseite stellen.
4.
1 Esslöffel Butter schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Fond und Sahne unter ständigem Rühren zufügen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 1 Esslöffel Butter erhitzen. Kürbis darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze unter Wenden braten.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen, Porree zufügen. Braten, Gemüse und Soße mit frischen Kräutern garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved