Hackbraten mit Schafskäsefüllung

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 3   kleine Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 750 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 2   Eier  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Schafskäse  
  • 4 EL   Öl  
  • 500 g   Schneidebohnen  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.-Gew.: 250 g)  Kidney-Bohnen  
  • 1 Flasche (250 ml)  Chili-Sauce  
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  • 3 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. 2 Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Eier, Zwiebel- und Knoblauchwürfel verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2/3 des Schafskäses würfeln und unter die Hackmasse geben. Aus dem Hack einen ovalen Laib formen. 2 Esslöffel Öl auf der Fettpfanne des Backofens verteilen und den Laib darauflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 45-55 Minuten braten. Restlichen Schafskäse zerbröckeln und ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit über den Braten streuen. Inzwischen Schneidebohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Kidneybohnen abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Restliche Zwiebel schälen und fein würfeln. Bohnen abgießen und abtropfen lassen. Zwiebelwürfel im restlichen heißen Öl glasig dünsten. Schneide- und Kidneybohnen zufügen. Chili-Sauce angießen und einmal aufkochen lassen. Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Hackbraten und Gemüse auf einer Platte anrichten, mit den Kräutern bestreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 60 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved