Hackfleisch mit Tomaten und Paprika

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Schalotte  
  • 1   Peperoni  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 500 g   Rinderhackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 1 (ca. 100 g)  Zwiebel  
  • 200 g   Möhren  
  • 1   große, gelbe Paprikaschote  
  • 400 g   Spaghetti-Nudeln  
  •     Zucker  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schalotte schälen, fein würfeln. Peperoni putzen, waschen, trocken tupfen und fein hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte, Peperoni, Lorbeer und Hack darin unter Wenden 4–5 Minuten braten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten zugeben, mit dem Pfannenwender zerkleinern. Zugedeckt ca. 45 Minuten köcheln. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
3.
Paprika putzen, waschen, in Streifen schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse darin unter gelegentlichem Wenden bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten dünsten.
4.
Hacksoße und Gemüse mischen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Hacksoße und Nudeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved