Hackfleisch-Pastete

0
(0) 0 Sterne von 5
Hackfleisch-Pastete Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Platten (à 112,5 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   einfaches Brötchen vom Vortag 
  • 40 Pistazienkerne 
  • 4   Schalotten (oder 2 mittelgroße Zwiebeln) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 (75 g)  dicke Scheibe gekochter Schinken 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Cognac (Weinbrand) 
  • 1   Eigelb 
  • 100 Schlagsahne 
  • 500 weiße Champignons 
  • 3-4 Stiel(e)  frischer Thymian 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 75 Frisée Salat zum Anrichten 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur in ca. 20 Minuten auftauen lassen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Pistazien grob hacken. Schalotten und Knoblauch schälen.
2.
Schalotten fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Schinken würfeln. Brötchen gut ausdrücken und zusammen mit Hackfleisch, Ei, Knoblauch, der Hälfte der Schalotten, Schinkenwürfeln, Salz, Pfeffer und Cognac verkneten.
3.
Zum Schluss Pistazien unterkneten. Hackmasse vierteln und zu kleinen Laiben formen. Blätterteig auf wenig Mehl zu 4 Rechtecken (à ca. 16 x 26 cm) ausrollen. Jeweils 1 Laib in die Mitte einer Platte legen, so dass rechts und links jeweils ca. 10 cm Rand bleiben.
4.
Teigränder evtl. mit einem Teigrädchen in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden. Obere und untere Seite zuerst über den Hacklaib schlagen. Dann Teigstreifen abwechselnd darüberlegen. Enden unter den Laib drücken.
5.
Pasteten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 40 Minuten backen. Eigelb und 1-2 Teelöffel Sahne verrühren.
6.
Pasteten nach 20-25 Minuten Backzeit damit bestreichen. Pilze putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. Thymian waschen und bis, auf etwas zum Garnieren, hacken. Pilze und Rest Schalotten im heißen Fett kräftig anbraten.
7.
Thymian zugeben. Mit Brühe und Rest Sahne ablöschen, aufkochen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Soßenbinder binden. Pasteten mit Salat und etwas Soße anrichten. Mit Rest Thymian garnieren. Übrige Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 960 kcal
  • 4030 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 64g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved