Hähnchen-Bohnen-Wok

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Schneidebohnen  
  • 250 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  • 350 g   Möhren  
  • 1/2   Stiel Zitronengras  
  • 1/2   Topf Koriander  
  • 300 g   Hähnchenfilet  
  • 100 g   Cashewkerne  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 70 g   Mungobohnensprossen (Sojasprossen) 
  •     Pfeffer  
  • 100 ml   Chilisoße für Huhn 
  •     Chiliflocken  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, schräg in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, dann unter kaltem Wasser abschrecken. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Möhren schälen, waschen und in dünne Stifte schneiden. Zitronengras quer vierteln. Korianderblättchen und -stiele waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel scheiden.
3.
2 Esslöffel Öl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Cashewkerne darin kurz hellbraun rösten, dann herausnehmen (Öl bleibt in der Pfanne). Hähnchenwürfel portionsweise anbraten. Fleisch herausnehmen.
4.
Möhren und Zitronengras in der Pfanne 2-3 Minuten braten, dann Fleisch, Kerne, Sprossen und Bohnen zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Chilisoße, 1-2 Esslöffel Wasser und Koriander zugeben, aufkochen und nochmals mit Salz, Pfeffer und evtl. Chiliflocken abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2370 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved