Hähnchen Jambalaya

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen Jambalaya Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4   Stangen Staudensellerie 
  • 1   grüne Paprikaschote 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1/4 Hühnerbouillon (Instant) 
  •     Cayennepfeffer 
  •     Chilipulver 
  •     Worcestersoße 
  •     Tabasco 
  • 200 Kochwürste 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Tomaten in ein Sieb gießen, Saft auffangen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Sellerie und Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden.
2.
Hähnchen in 6 Teile zerlegen, waschen, trocken tupfen und salzen. Öl erhitzen und Fleisch von allen Seiten ca. 10 Minuten anbraten, herausnehmen. Paprika, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett anbraten.
3.
Tomatensaft und Brühe über das Gemüse gießen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Cayennepfeffer, Chilipulver, Worcestersoße und Tabasco kräftig abschmecken. Reis in eine Auflaufform oder ofenfeste Pfanne füllen.
4.
Wurst in dünne Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Wurst, Hähnchenteile, Tomaten und vorbereitetes Gemüse in Flüssigkeit auf dem Reis verteilen. Form oder Pfanne mit Folie abdecken und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten garen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved