Hähnchen-Mais-Pfanne

5
(1) 5 Sterne von 5
Hähnchen-Mais-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1 kg) 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 375 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 (à 250 g)  Maiskolben 
  • 4   Tomaten 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1   Chilischote 
  • 1 Dose(n) (450 ml)  Kidney-Bohnen 
  •     Peperoni und Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen, in ca. 6 Teile schneiden. Schmalz in einem großen Bräter erhitzen. Hähnchenteile darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren, Lorbeerblätter zufügen, mit 1/4 Liter Brühe ablöschen. Mais putzen, waschen, in dicke Ringe schneiden und zu den Hähnchenteilen geben. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten schmoren. Inzwischen Tomaten und Lauchzwiebeln putzen, waschen, in größere Stücke schneiden. Chili längs einritzen, entkernen, fein hacken. Bohnen abspülen. Vorbereitete Zutaten nach 30 Minuten Garzeit mit in den Schmortopf geben. 1/8 Liter Brühe zufügen und im offenen Bräter zu Ende schmoren. Mit Peperoni und Petersilie garniert servieren. Dazu schmeckt Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved