Hähnchen mit Hackfüllung

Hähnchen mit Hackfüllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Stiel(e)  Majoran und Thymian 
  • 4   Zweige Rosmarin 
  • 50 getrocknete Tomaten in Öl 
  • 50 grüne Oliven ohne Stein 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1 (ca. 1,4 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  • 350 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   unbehandelte Zitrone 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, trocken schütteln. Von der Hälfte der Kräuter Blättchen bzw. Nadeln von den Stielen bzw. Zweigen zupfen und hacken. Tomaten in Würfel, Oliven in Scheiben schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
2.
Hähnchen von außen und innen gründlich waschen und trocken tupfen. Hack, Ei, Paniermehl, Oliven, Tomaten und Knoblauch verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen mit Hackmasse füllen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden garen. Übrigen Knoblauch flach drücken. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.
4.
Zitrone waschen, trocken reiben und in Ecken schneiden. Knoblauch, Zwiebel, Zitrone und übrige Kräuter 45 Minuten vor Ende der Garzeit auf dem Backblech verteilen. Hähnchen herausnehmen und in Stücke teilen.
5.
Füllung herausnehmen und in Scheiben schneiden.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 72g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved