Hähnchen mit Mangosauce

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen mit Mangosauce Rezept

Zutaten

Für Personen
  • -100 trockener Reis 
  • -1   Prise(n) Jodsalz 
  • -1   Mango, am besten vollreif 
  • - 2 TL  Zitronensaft 
  • - 75 ml  Gemüsebrühe zubereitet mit 0,5 TL Pulver 
  • - 200 Hähnchenbrustfilet, roh 
  • - 1 TL  Olivenöl 
  • -   Pfeffer, Salz,Chili 
  • -   Gemüse nach Wahl oder Salat 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
2.
Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Mit Zitronensaft und Brühe pürieren.
3.
Hähnchenbrustfilets abspülen und trocken tupfen und in 4 gleichgroße Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets von jeder Seite scharf anbraten.
4.
Dann für ca. 10 Minuten in den Ofen stellen bis sie durch sind.
5.
Mangopüree im Bratensatz erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Alles anrichten - fertig! Dazu passt ein Gemüse nach Wahl (auf dem Foto z.b. Broccoli) oder Salat.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved