Hähnchen mit Pfifferlingsrahm und Nudeln

Aus kochen & genießen 7/2013
Hähnchen mit Pfifferlingsrahm und Nudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Pfifferlinge 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 (ca. 500 g)  Hähnchenfilets 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 300 Nudeln (z. B. Orecchiette) 
  • 2 EL  Öl 
  • 75 Schinkenwürfel 
  • 1   gehäufter EL Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 3 Stiel(e)  glatte Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Pfifferlinge putzen, kurz waschen und gut abtropfen lassen. Evtl. kleiner schnei­den. Zwiebel schälen und würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
2.
Inzwischen Öl in einer Pfanne er­hitzen. Filets darin von beiden Seiten je 2–3 Mi­nuten braten. Herausnehmen. Schinkenwürfel im heißen Bratfett knusprig braten. Pfifferlinge und Zwiebel 3–4 Mi­nuten mitbraten, würzen.
3.
Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Gut 1⁄4 l Wasser und Sahne einrühren, aufkochen. Filets in die Soße geben und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Petersilie waschen, in feine Streifen schneiden und in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abtropfen lassen. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved