Hähnchen mit Schafskäse-Tomaten-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen mit Schafskäse-Tomaten-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,3 kg) 
  •     Saft von 2 Zitronen 
  • 6-8   Lorbeerblätter 
  • 150   Tomaten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 Stiel(e)  Oregano 
  • 200 Schafskäse (Feta) 
  • 1-2 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1-2 EL  weiche Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  • 8   Zitronenspalten 
  •     Oliven und Lorbeerblätter 
  •     Öl 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Hähnchen innen und außen abspülen und mit Zitronensaft beträufeln. Haut des Hähnchens an sechs bis acht Stellen lösen und die Lorbeerblätter darunter stecken. Tomaten vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Oreganoblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Schafskäse würfeln. Tomatenwürfel, Knoblauch, Oregano, Schafskäse, und Olivenöl vermengen. Mit Pfeffer würzen. Hähnchen mit der Tomaten-Schafskäse-Masse füllen. Bauchöffnung mit Holzspießen schließen. Kartoffeln schälen, halbieren und waschen. Die Hälften auf der gewölbten Seite drei mal einschneiden. Hähnchen und Kartoffeln auf eine geölte Fettpfanne des Backofens legen. Hähnchen mit Butter bestreichen. Hähnchen und Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen. Fettpfanne in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) schieben. Hähnchen und Kartoffen 1 1/4 Stunden braten. Zwischendurch Kartoffeln wenden und Hähnchen mit dem Bratfett begießen. Zehn Minuten vor Ende der Garzeit Zitronenspalten in die Fettpfanne geben. Fettpfanne herausnehmen und Hähnchen fünf Minuten ruhen lassen. Hähnchen mit einer Geflügelschere in acht Portionen schneiden. Hähnchenfleisch, Schafskäse-Tomaten- Füllung, Kartoffeln und Zitronen auf Tellern anrichten. Mit Oliven und Lorbeerblättern garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 64g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved