Hähnchen-Pfanne mit Gabelspaghetti

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 175 g) 
  • 2–3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Chorizo Wurst  
  • 1   Zwiebel  
  • 50 g   Mandelkerne ohne Haut 
  • 350 g   Gabelspaghetti  
  • 1,2 l   Gemüsebrühe  
  • 1/2   Bio Zitrone  
  • 250 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 4 Stiele   Petersilie  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 Bio Zitrone  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite 5–7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Haut der Wurst abziehen und Wurst in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.
2.
Fleisch aus der Pfanne nehmen, Wurst, Zwiebel und Mandeln hineingeben, kurz anbraten. Nudeln zufügen, mit Brühe ablöschen, aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten garen, dabei mehrmals umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone heiß waschen und in Scheiben schneiden.
3.
Nach der Garzeit Erbsen untermengen, Fleisch hineinsetzen, aufkochen, Zitronenscheiben zufügen und weitere ca. 3 Minuten garen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Hähnchen-Pfanne mit Petersilie und Zitronenschale bestreut anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 66 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved