Hähnchen-Picatta

Hähnchen-Picatta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 125 g) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 500 Tomaten 
  • 1   Ei 
  • 1-2 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 100 frisch geriebener Parmesankäse 
  • 2-3 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 150 ml  Tomatensaft 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 300 Spaghetti 
  • 2 EL  Öl 
  •     Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Jedes Hähnchenfilet mit einem scharfen Messer längs halbieren. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten putzen, waschen und grob würfeln.
2.
Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Paniermehl, Salz, Pfeffer und Parmesan mischen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch zufügen, kurz mit andünsten, Tomaten zufügen und bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten schmoren.
3.
Anschließend Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen, mit Tomatensaft ablöschen, nochmals aufkochen und mit Salz, Paprika, Pfeffer und Zucker abschmecken. Inzwischen Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und 9-10 Minuten garen.
4.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch erst in Ei, anschließend in Parmesan wenden. In das heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Spaghetti in ein Sieb gießen, kurz abschrecken. Spaghetti und je zwei Stücke Fleisch mit Tomatensoße auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Basilikum garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved