Hähnchen-Quesadilla-Auflauf

3
(4) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 3   Paprikaschoten (gelb u. rot) 
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 150 g   kleine Champignons  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Öl, Salz, weißer Pfeffer  
  • 200 ml   Milch  
  • 200 g   Schmand oder Crème fraîche  
  • 1/2 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 1/2 TL   Chilipulver  
  •     Fett für die Form 
  •     Petersilie zum Garnieren 
  • 1 Packung   kleine Weizentortillas (8 Stück ca. 340 g) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Filets waschen, trockentupfen und würfeln. Gemüse putzen, waschen. Paprika in feine Streifen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Pilze putzen, evtl. waschen und halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Knoblauch, Gemüse und Pilze im Bratfett kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Milch und Schmand in der Pfanne erhitzen. Käse grob raspeln, die Hälfte in der Soße schmelzen. Mit Salz, Edelsüß-Paprika und Chili feurig abschmecken
3.
Hälfte Soße mit Fleisch und Gemüse mischen. Tortillas im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 2 Minuten erwärmen. Mit je 3 EL Füllung belegen, locker aufrollen und in eine große gefettete Auflaufform (ca. 35 cm lang) legen. Übrige Soße darüber gießen, mit Rest Käse bestreuen
4.
Im Backofen ca. 20 Minuten überbacken. Petersilie waschen, fein schneiden und darüber streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved