Hähnchen-Schmortopf mit Porree

4
(2) 4 Sterne von 5
Hähnchen-Schmortopf mit Porree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3-4 Stiel(e)  frischer oder 1 TL getrockneter Thymian 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  bratfertiges Hähnchen 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1-2 TL  Rosenpaprika 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  •     750 g-1 kg Kartoffeln (vorwiegend fest kochend) 
  • 2 (ca. 500 g)  große Stangen 
  •     Porree 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Thymian waschen, abzupfen. Hähnchen waschen, trockentupfen, in 8-10 Teile schneiden. In einem Bräter im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
2.
1/8-1/4 l Wasser und Tomaten samt Saft angießen. Thymian zufügen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde zugedeckt schmoren
3.
Kartoffeln schälen, waschen und längs vierteln. Nach ca. 20 Minuten zum Hähnchen geben und mitschmoren
4.
Porree putzen, waschen und in Stücke schneiden. Nach weiteren ca. 20 Minuten zum Hähnchen geben und ebenfalls mitschmoren. Alles nochmals abschmecken und anrichten
5.
EXTRA-TIPP
6.
Sie können für den Schmortopf anstelle eines ganzen Hähnchens auch Hähnchenteile (z. B. Keulen und Flügel) verwenden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved