Hähnchencurry

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchencurry Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   Hähnchenfilet (ca. 150 g) 
  • 2 Scheiben  Ananas (aus der Dose) 
  • 1   kleine rote Paprikaschote 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Curry 
  • 3 EL  Ananassaft 
  • 1 Packung (50 g)  "Fix für Currywurst" 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Ananas in Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und würfeln. Lauchzwiebel putzen, waschen und in kleine Ringe schneiden. Thymian waschen und hacken. Öl erhitzen. Hähnchen darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite nehmen. Ananas und Paprika im Bratfett anbraten. Mit Curry bestäuben. Mit 200 ml Wasser und Ananassaft ablöschen. Hähnchen wieder zufügen. Fix für Currywurst einrühren. Unter Rühren aufkochen und ca. 1 Minute zu Ende garen. Nochmals abschmecken. Mit Thymian und Lauchzwiebeln bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved