Hähnchengeschnetzeltes in Sahne-Soße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (250 g) Basmati Reis  
  •     Salz  
  • 500 g   Hähnchenfilets  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  •     weißer Pfeffer  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1   Kapsel gemahlener Safran  
  • 2   Kiwis  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  •     Minze zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben und 20 Minuten ausquellen lassen. Hähnchenfilets in Streifen schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Filetstreifen darin goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
2.
Bratfett mit der Sahne ablöschen, Safran zugeben und etwas einkochen lassen. Kiwis schälen und in Spalten schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Soßenbinder in die Soße rühren, nochmals aufkochen.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Fleisch und Tomaten darin erwärmen, Kiwi unterheben. Geschnetzeltes mit dem Reis anrichten. Mit Minze garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved