Hähnchenkeulen auf Wirsing-Kartoffel-Püree und Honig-Senf-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenkeulen auf Wirsing-Kartoffel-Püree und Honig-Senf-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 250 g) 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1/2 TL  Rosenpaprika 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1,25 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  • 80 Butter oder Margarine 
  • 2 EL  Mehl 
  • 3 EL  Honig 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 500 ml  Milch 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 1/2 (ca. 400 g)  kleiner Kopf Wirsingkohl 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Öl, Paprika, Salz und Pfeffer verrühren und die Hähnchenkeulen damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen.
2.
Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. 20 g Fett in einem Topf erhitzen. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen, Honig zugeben. Unter Rühren Brühe und 250 ml Milch zugießen.
3.
Ca. 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Inzwischen Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel in Ringe schneiden. Übrige Zwiebel fein würfeln. Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen. Kohl halbieren und harten Strunk herausschneiden.
4.
Kohl in Streifen schneiden. 20 g Fett in einer Pfanne schmelzen. Zwiebelringe darin 1-2 Minuten anbraten. Senf in die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln mit etwas Salz würzen, herausnehmen und warm halten.
5.
Zwiebelwürfel, Wirsing und 2-3 Esslöffel Wasser in die Pfanne geben. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen.
6.
Ca. 40 g Fett und 250 ml Milch zugeben, zu Püree stampfen. Wirsing unterheben und mit Salz und Muskat abschmecken. Keulen, Püree, Soße und Zwiebelringe auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved