Hähnchenkeulen aus dem Backofen

4.5
(4) 4.5 Sterne von 5
Hähnchenkeulen aus dem Backofen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 EL  Ketchup 
  • 3 EL  Honig 
  • 2 EL  Sojasoße 
  • 3 EL  Chilisoße 
  • 8   Hähnchenunterkeulen (à ca. 100 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 kg  kleine neue Kartoffeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1 TL  getrockneter Thymian und Rosmarin 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 2 Packungen (à 150 g)  bunte Mini-Paprikaschoten 
  •     Thymian 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Ketchup, Honig, Knoblauch, Sojasoße und Chilisoße in einem Topf verrühren und erwärmen. Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Fettpfanne des Backofens legen und mit der Hälfte der Marinade einpinseln.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten garen. Kartoffeln gründlich waschen und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln.
3.
Thymian, Rosmarin und Öl verrühren und mit den Kartoffeln mischen. Kartoffelspalten nach ca. 10 Minuten zwischen den Keulen verteilen und weitergaren. Paprika halbieren, putzen und waschen. Nach ca. 30 Minuten zu den Keulen geben.
4.
Nochmals abschmecken. Mit Thymian garniert anrichten. Restliche Marinade extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved