Halloween-Schnaps - Rezept für Hexenschnaps

Wer es wagt, einen Schluck vom schaurig grünblauem Hexenschnaps zu trinken wird keinesfalls verflucht ... Obwohl der Halloween-Schnaps verflucht gut schmeckt!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Aus nur 4 Zutaten, die du in jedem Supermarkt bekommst, mixt du dir in 5 Minuten einen cremig-süßen Halloween-Schnaps, der mit seiner Farbe allen das Fürchten lehrt.

Die Geschichte zum schaurigen Gebräu mit Rum und Waldmeistersirup lässt sich ganz nach Belieben ausschmücken. Beim Halloween-Schnaps könnte es sich um das Nasensekret einer Hexe handeln. Ist es der Speichel vom einäugigen Glibbermonster, die Hirnflüssigkeit einer Riesenspinne oder Giftschneckenschleim? Deinen Gästen und dir wird bestimmt eine gruselige Story für den Likör einfallen - spätestens nach dem dritten Shot!

Wir sagen Cheers, schauriges Schlürfen und happy Halloween!

  • Zubereitungszeit:
    10 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Flaschen

100 ml weißer Rum

300 ml Buttermilch

250 ml Waldmeistersirup

200 ml Sahne

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Alle Zutaten gründlich pürieren. Am besten geht das mit einem Standmixer. Halloween-Schnaps in Flaschen füllen und bis zum Servieren kalt stellen.

Nährwerte

  • 584 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate