Hasselback-Chicken auf Ofenpasta

Aus LECKER-Sonderheft 2/2017
3.857145
(7) 3.9 Sterne von 5
Hasselback-Chicken auf Ofenpasta Rezept

Die beste Idee, wenn noch Pasta vom Vortag übrig ist! Mit Pesto und Mozzarella gefüllt haben dann die Hähnchenfilets ihren großen Auftritt!

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  • 125 Mozzarella 
  • 4   kleine Hähnchenfilets (à ca. 120 g) 
  • 50 Pesto (Glas) 
  • 500 gegarte Nudeln (z. B. Tagliatelle; entspricht ca. 250 g rohen Nudeln) 
  • 500 Tomatensoße mit Kräutern (Fertigprodukt) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit etwas Öl auspinseln. Parmesan fein reiben. Mozzarellakugel erst halbieren und dann quer in dünne Scheiben schneiden. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und quer mehrmals tief ein-, aber nicht durchschneiden. Einschnitte mit Pesto und Mozzarella füllen.
2.
Nudeln in einer Schüssel mit 2 EL Öl und Parmesan mischen, nebeneinander zu 4 Nestern auf das Blech legen. Jeweils etwas Soße daraufgeben. Filets darauflegen. Im heißen Ofen 15–20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 590 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved