Heidelbeer-Baiser-Kastenkuchen

5
(1) 5 Sterne von 5
Heidelbeer-Baiser-Kastenkuchen Rezept

Zutaten

Für Scheibe
  • 250 tiefgefrorene Heidelbeeren 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 weiche Butter 
  • 245 Zucker 
  • 200 Magerquark 
  • 100 Mehl 
  • 2 gestrichene TL  Backpulver 
  • 75 Speisestärke 
  • 1 Prise  Salz 
  •     Fett und Paniermehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
50 g Heidelbeeren auf einem Stück Küchenpapier auftauen lassen. 2 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. Butter und 125 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. 2 Eier, Eigelbe und Quark nach und nach unterrühren. 80 g Mehl, Backpulver und Stärke mischen und unter die Butter-Eimasse rühren.
2.
Eine Kastenform (ca. 30 cm lang; 2 Liter Inhalt) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen. Eine leichte Rinne der Länge nach mit einem Teelöffel ziehen. 200 g gefrorene Heidelbeeren mit 20 g Mehl mischen und auf dem Teig verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 45 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form stürzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Kuchen auskühlen lassen.
3.
Eiweiß mit Salz steif schlagen. 120 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eischnee locker wellenförmig auf der Kuchenoberseite verstreichen. Aufgetaute Heidelbeeren auf dem Baiser verteilen und leicht unterziehen. Nochmals im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 8 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Kuchen auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Scheibe ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved