Wie im Hofcafé:

Herrencreme-Torte

Herrencreme-Torte Rezept
Wer Herrencreme und Kaffee mag, wird auch diese feine Torte lieben Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Bei dieser Torten-Kreation wie vom Landcafé findest du die köstlichsten Komponenten der Herrencreme vor: reichlich Schokospäne und Rum. Dazu kommt eine himmlische Kaffee-Note.

Außerdem ist die Herrencreme-Torte ein wahres Schmuckstück, für das du dich mit gleich zwei Spritzbeuteln ans kunstvolle Werk machst. Wir hören schon die erstaunten "Ohs" und "Ahs".

  • Zubereitungszeit:
    95 Min.
  • Wartezeit:
    180 Min.
  • Niveau:
    fortgeschritten

Zutaten

Stücke

6 Eier (Gr. M)

Salz

325 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

150 g Dinkelmehl (Type 630)

50 g Speisestärke

1 TL Backpulver

100 g Zartbitterschokolade

125 ml starker Kaffee

50 ml Rum

750 g Mascarpone

600 g Schlagsahne

6 TL lösliches Kaffeepulver

14 Schoko-Mokkabohnen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts steif schlagen. 150 g Zucker und Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Eigelb einzeln nach und nach unter den Eischnee rühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Biskuitmasse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2

Für die Schokoröllchen Schokolade in Stücke teilen und im heißen Wasserbad schmelzen. Schokolade dünn auf die Rückseite eines Backblechs streichen und antrocknen lassen. Dann mit einem Spachtel zu Röllchen abschaben.

Schokoröllchen herstellen
Dekorieren wie ein Profi: Erst die geschmolzene Schokolade aufs Blech streichen, dann mit einem Spachtel zu feinen Röllchen schaben Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
3

Biskuitboden 2 mal waagerecht teilen. Kaffee und Rum verrühren, Böden damit beträufeln. Für die Creme Mascarpone, Sahne und 175 g Zucker in einer großen Schüssel mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig aufschlagen. Creme halbieren. Unter eine Hälfte das lösliche Kaffeepulver rühren.

4

Um den unter Boden einen Tortenring legen. Die Hälfte der dunkle Creme darauf verteilen. Mit 2. Boden belegen. Diesen Boden mit der Hälfte der hellen Creme bestreichen und mit dem letzten Boden abschließen. Torte dünne mit etwas heller Creme einstreichen. Nun die beiden Cremes einzeln in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und am Tortenrand abwechselnd Tuffs spritzen. Auf der Torten am äußeren Rand ebenfalls kleine Tuffs spritzen. Torte nun mindestens ca. 2 Stunden kalt stellen.

5

Vor dem Servieren mit Mokkabohnen und in der Mitte üppig mit Schokoröllchen verzieren.

Nährwerte

  • 507 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate