Klassische Herrencreme

3.875
(48) 3.9 Sterne von 5

Cremig, mit reichlich Schokolade und leichtem Schwips: Herrencreme ist ein echter Dessert-Klassiker. Dabei ist die Vanillecreme mit Rum nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch perfekt zum Vorbereiten.

Herrencreme soll ursprünglich eine westfälische Spezialität sein und ist im Münsterland seit den 1950er Jahren auf Hochzeiten, Geburtstagen und anderen Familienfesten überaus beliebt. Rum galt in früheren Zeiten übrigens als Getränk der Herren, was wahrscheinlich zur Namensgebung des Nachtischs beigetragen hat. Die Herrencreme nach unserem Rezept schmeckt den Damen natürlich gleichermaßen und macht als Dessert im Glas richtig was her!

Herrencreme-Rezept:

Zutaten

Für  Portionen
  • 500 ml   Milch  
  • 1 Pck.   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 40 g   Zucker  
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade (alternativ Zartbitter-Raspelschokolade) 
  • 1 Becher (200 ml)  kalte Sahne  
  • 4 EL   Rum  

Zubereitung

20 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Milch, bis auf 8 EL, aufkochen. Puddingpulver, Zucker und 8 EL Milch glatt rühren. In die kochende Milch rühren, aufkochen und 1 Minute köcheln. Von der Herdplatte nehmen. Die Pudding-Oberfläche direkt mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen.
2.
Schokolade grob raspeln. Sahne in einem hohen Gefäß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen.
3.
Pudding mit einem Schneebesen cremig rühren. Rum unterrühren. Schlagsahne und Schokoraspel, bis auf 2 EL zum Garnieren, vorsichtig unterheben. Herrencreme entweder abdecken und kalt stellen oder sofort in Gläser füllen, mit restlichen Schokoraspeln garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 304 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved