Mohn-Marzipan-Torte backen - so geht's

Ein Klassiker für die Kaffeerunde: Mit der festlichen Mohn-Marzipan-Torte macht man seine Gäste immer glücklich. Für den Tortenboden wird ein zarter Mohn-Biskuit gebacken. Die Füllung besteht aus Sahne, die mit Vanillezucker aufgeschlagen wird.

Mohn-Marzipan-Torte
Beim Kaffeeklatsch ist die Mohn-Marzipan-Torte der Hit, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Ist die Torte fertig geschichtet, wird sie mit einer edlen Marzipandecke köstlich ummantelt. Als Dekoration für die Mohn-Marzipan-Torte eignen sich Sahnetuffs und kandierte Kirschen, die das Prachtstück zu einem echten Hingucker machen. Wer kann da schon widerstehen!?

 

Mohn-Marzipan-Torte - Zutaten für 16 Stücke:

 

Mohn-Marzipan-Torte - Schritt 1:

Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Für den Biskuitboden 3 Eier trennen. Eigelbe, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 4 EL heißes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes 4-5 Minuten schaumig schlagen. 125 g Mehl, 2 TL Backpulver sowie 125 g Mohn mischen und unter die Eigelbmasse heben.

 

Mohn-Marzipan-Torte - Schritt 2:

Eischnee unterheben
Durch den untegehobenen Eischnee wird der Biskuit besonders luftig, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Eiweiß steif schlagen und in 2 bis 3 Portionen unter die Mohnmasse heben, in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Den Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen (mindestens 2 Stunden, lieber länger, dann lässt er sich besser teilen). Den Boden aus der Form lösen, Backpapier abziehen und zweimal waagerecht durchschneiden.

 

Mohn-Marzipan-Torte - Schritt 3:

Mohn-Marzipan-Torte einkleiden
Wer beim Mit-Sahne-einstreichen gründlich arbeitet, wird später mit einer gut anliegenden Marzipandecke belohnt, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

4 EL Konfitüre unter Rühren leicht erwärmen und auf den unteren Boden der Mohn-Marzipan-Torte streichen. 350 g Sahne und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Die Hälfte der Sahne auf die Konfitüre streichen und mit dem zweiten Boden bedecken. Den zweiten und dritten Boden mit jeweils 3 EL Likör beträufeln. Restliche steifgeschlagene Sahne auf den zweiten Boden streichen und mit dem dritten Boden bedecken. 250 g Sahne und Sahnefestiger steif schlagen. Die Mohn-Marzipan-Torte rundherum mit der Schlagsahne einstreichen und ca. 1 Stunde kalt stellen.

 

Mohn-Marzipan-Torte - Schritt 4:

Marzipandecke auftragen
Mit dem Folientrick lässt sich die Marzipandecke perfekt auf die Torte bringen, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Für die Marzipandecke 50 g Puderzucker auf die Arbeitsfläche sieben und mit 400 g Marzipan verkneten. Auf einem aufgeschnittenen, leicht mit Puderzucker bestäubten Gefrierbeutel (6 l) rund (ca. 38 cm Ø) ausrollen. Aternativ auf doppelt gelegter Frischhaltefolie ausrollen. Marzipandecke mit Hilfe der Folie über die Torte legen. Folie abziehen. Marzipandecke auf der Torte leicht andrücken, überstehendes Marzipan abschneiden. Die Mohn-Marzipan-Torte über Nacht kalt stellen und durchziehen lassen.

 

Mohn-Marzipan-Torte - Schritt 5:

200 g Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle geben. Mohn-Marzipan-Torte am Rand mit einem Sahnekranz verzieren. In die Mitte einen Tupfenkranz spritzen. Die Torte mit kandierten Kirschen verzieren und servieren.

 

Noch mehr Ideen für Mohn-Marzipan-Torte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved