Herzhaftes Wurst-Kartoffel-Gulasch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   mittelgroße Zwiebeln  
  • 6   Wiener Würstchen  
  • 2   Landjäger Würstchen  
  • 600 g   festkochende Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Mehl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 500 ml   Sangria (alkoholisches spanisches Getränk) 
  • 500 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2 Bund   Majoran  
  •     eventuell Schmand  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Würstchen in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Öl in einem Topf erhitzen. Wurst darin anbraten. Herausnehmen. Zwiebeln und Kartoffeln in das heiße Bratfett geben und 1-2 Minuten braten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Tomatenmark zugeben und mit Sangria und Brühe ablöschen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei hin und wieder umrühren. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Würstchen und Sahne zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch und Majoran waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Majoranblättchen, bis auf einige Stiele zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Majoran zum Gulasch geben und unterheben. Gulasch mit Schnittlauch bestreuen und mit Majoran garnieren. Eventuell mit einem Klecks Schmand anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 63 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved