Himbeer-Biskuit-Rolle

Himbeer-Biskuit-Rolle Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 250 tiefgefrorene oder frische Himbeeren 
  • 250 Mascarpone 
  • 500 Magerquark 
  • 2 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 150 Schlagsahne 
  •     einige Tropfen rote Speisefarbe 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Pistazienkerne und gemahlene Pistazien 
  •     Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, 75 g Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Eiercreme sieben, vorsichtig unterheben. Ein Backblech (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Masse daraufgeben und gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Mit dem Tuch von der kurzen Seite her aufrollen, auskühlen lassen. Tiefgefrorene Himbeeren bei Zimmertemperatur antauen lassen. Frische Himbeeren verlesen. Einige zum Verzieren beiseite stellen. Mascarpone und Quark glatt rühren. Sahnefestiger, 75 g Zucker und Vanillin-Zucker mischen, unter die Quarkmasse rühren. Himbeeren vorsichtig unterheben. Teigplatte entrollen. Creme daraufgeben und verstreichen. Alles wieder aufrollen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Sahne mit Speisefarbe steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Rolle mit Puderzucker bestäuben, Sahnetupfen daraufspritzen. Mit Himbeeren und Pistazien verzieren
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved