Himbeer-Eistorte mit Baiser

3
(2) 3 Sterne von 5
Himbeer-Eistorte mit Baiser Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 90 + 60 g fertiges Baiser 
  • 1 (125 ml)  Flasche 
  •     Schokoladen-Soße 
  • 400 Himbeeren 
  • 500 Schlagsahne 
  • 3 EL (30 g)  Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Baiser, Himbeeren 
  •     und Melisse 
  •     Klarsichtfolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
90 g Baiser grob zerbröseln und mit ca. 2/3 der Schoko-Soße mischen. Eine Springform (26 cm Ø) leicht mit Wasser anfeuchten und mit Klarsichtfolie kreuzweise glatt auslegen. Die Schoko-Baiser-Brösel auf dem Springformboden verteilen und ca. 30 Minuten einfrieren
2.
60 g Baiser grob zerbröseln. Himbeeren verlesen und evtl. waschen. Sahne steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Baiserbrösel und Himbeeren unterheben. Sahne auf dem Boden verteilen. Mit Rest Schoko-Soße, bis auf 1 EL, beträufeln. Soße mit einem Löffel leicht unter die Sahne ziehen. Alles glattstreichen und zugedeckt über Nacht einfrieren
3.
Torte vor dem Servieren ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur stehenlassen. Springformrand lösen, Springformboden und Klarsichtfolie entfernen. Torte mit Schoko-Soße und evtl. mit Baiser, Himbeeren und Melisse verzieren. Ca. 20 Minuten antauen lassen und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved