close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Himbeer-Macarons

Aus LECKER-Sonderheft 3/2013
3.875
(8) 3.9 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 130 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut)  
  • 185 g   + 35 g Puderzucker  
  • 3   frische Eiweiß (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 1 EL   Zucker  
  •     rote Lebensmittelfarbe als Pulver  
  • 250 g   Himbeeren  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 50 g   Himbeerfruchtaufstrich (Zimmertemperatur) 
  •     Backpapier  
  •     Spritzbeutel mit Lochtülle  

Zubereitung

90 Minuten
fortgeschritten
1.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mandeln und 185 g Puderzucker mischen und im Universalzerklei­nerer noch feiner mahlen. Durch ein feines Sieb streichen. Reste im Sieb noch einmal fein mahlen, zum Mandelzucker geben.
2.
Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts sehr steif schlagen, dabei zum Schluss Zucker einrieseln lassen. So viel Lebensmittelfarbe unterrühren, bis der Eischnee rosa ist. Ca. 1 Minute weiterschlagen.
3.
Mandelzucker in 3 Portionen vorsichtig unter die Eischneemasse heben.
4.
Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Auf jedes Blech mit etwas Abstand 10 Tuffs (à ca. 5 cm Ø) spritzen. Bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.
5.
Inzwischen Ofen vorheizen (E-Herd: 125 °C/Umluft: 100 °C/Gas: s. Hersteller). Macarons nacheinander im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.
6.
Himbeeren verlesen, evtl. waschen, abtropfen lassen. Butter und 35 g Puderzucker mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 10 Minuten dickcremig aufschlagen. Den Fruchtaufstrich teelöffelweise unterrühren.
7.
(Wichtig: Butter und Gelee müssen die gleiche Temperatur haben!) Himbeercreme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Unterseite von 10 Macarons spritzen. Himbeeren darauf verteilen und die übrigen Macarons daraufsetzen.
8.
Ca. 1 Stunde kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved