Himbeer-Schoko-Tiramisu

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 150 g   Edelbitter-Schokolade (70 % Cacao-Anteil) 
  • 250 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 6 EL   Grappa  
  • 4 EL   Limettensaft  
  • 200 g   Löffelbiskuit  
  • 250 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  •     Kakao zum Bestäuben 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Sahne lauwarm erhitzen. Schokolade grob hacken, darin schmelzen, etwas abkühlen lassen. Mit Mascarpone und Quark verrühren. Grappa und Limettensaft verrühren. Die Hälfte der Biskuits auf den Boden einer Auflaufform (26 x 18 cm) verteilen. Mit der Grappamischung beträufeln. Einige Himbeeren zum Verzieren in der Tiefkühltruhe lassen. Übrige Himbeeren, Schokoladencreme und Löffelbiskuits in die Form schichten. Mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Mit Kakao bestäuben. Mit tiefgefrorenen Himbeeren verziert servieren
2.
Bei 6 Personen:
3.
Wartezeit ca. 40 Minuten
4.
Tip: Wer die Löffelbiskuit feuchter haben möchte, kann diese noch mit Kaffee, mehr Grappa etc. tränken. Achtung: herbe Creme!!!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved