Hirten-Pfanne mit Paprika, Hack & Feta-Käse

3.4
(5) 3.4 Sterne von 5
Hirten-Pfanne mit Paprika, Hack & Feta-Käse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas  (280 g) Peperoni Grigliati (Gegrillte Paprika mit Knoblauch; z. B. Bertolli) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 250 gemischtes Hack 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 150 Langkornreis 
  • 2 TL  Gemüsebrühe 
  • 1   mittelgroße Stange Porree (Lauch) 
  • 100 Feta-Käse 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Paprika und Knoblauch in einem Sieb abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen. Paprika und Knoblauch (a. d. Glas) fein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
3 EL Öl (a. d. Glas) in einer Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten, würzen. Reis und Paprika zufügen und kurz andünsten
3.
Gut 300 ml Wasser angießen, Brühe einrühren. Alles aufkochen und zugedeckt ca. 12 Minuten garen. Inzwischen Porree putzen, waschen, klein schneiden und darunter heben
4.
Alles zugedeckt ca. 8 Minuten fertig garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt den Käse darüber bröckeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved