„Honey Island“-Waffeln mit gegrillten Pfirsichbergen

Aus LECKER-Sonderheft 3/2018
3
(1) 3 Sterne von 5

Leichtmatrose, Landratte, wo ist der Unterschied? Mit Schmand und gegrillten Pfirsichen getoppte Herzwaffeln schnabulieren alle gern

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Schmand  
  • 4   Pfirsiche  
  • 1 EL   Butter  
  • ca. 2 EL + etwas  flüssiger Honig  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 80 g   flüssiger Honig  
  •     Salz  
  • 250 g   Dinkelvollkornmehl  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 2 TL   Backpulver  
  • 150 g   Schmand  
  • 125 ml   Milch  
  •     Öl für das Waffeleisen 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Topping Schmand in einem schmalen Rührbecher mit den Schneebesen des Rührgerätes steif aufschlagen, kalt stellen. Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Butter in einer Grillpfanne erhitzen. Pfirsiche darin auf der Schnittfläche ca. 2 Minuten braten. Mit 2 EL Honig beträufeln und mit Zitronensaft ablöschen. Vom Herd ziehen.
2.
Für die Waffeln inzwischen Butter, Honig und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Erst 50 g Mehl, dann Eier nacheinander unterrühren. Rest Mehl und Backpulver mischen. Mit Schmand und Milch unterrühren.
3.
Ein Herzwaffeleisen vorheizen und mit Öl auspinseln. Je 2–3 EL Teig in die Mitte geben, leicht verstreichen und so nach­einander insgesamt ca. 8 Waffeln backen. Mit Pfirsichen und aufgeschlagenem Schmand anrichten. Nach Belieben mit etwas Honig beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 850 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved