Honig-Ricotta auf Apfelcarpaccio

Aus LECKER 6/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Frühstück oder Dessert? Beides! Außerdem lässt es sich mit nahezu allen Sommerfrüchten nach Belieben kombinieren.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Apfel (z.B. Granny Smith) 
  • 1 - 2 TL   Zitronensaft  
  • 125 g   Heidelbeeren  
  • 2 EL   Mandeln (mit Haut) 
  • 250 g   Ricotta (Magerstufe) 
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  • abgeriebene Schale von 1/2   Bio-Orange  
  •     Zimt  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Den Apfel waschen und nach Belieben das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher ausstechen. Apfel in hauchdünne Scheiben hobeln bzw. schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Heidelbeeren verlesen, waschen und eventuell halbieren. Die Mandeln hacken. Ricotta, Honig, Hälfte der Orangenschale und 1 Messerspitze Zimt verrühren.
3.
Apfelspalten und Ricottacreme auf Teller verteilen. Mit Heidelbeeren, gehackten Mandeln und restlicher Orangenschale bestreuen. Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved