close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hot Aperol

4.004385
(228) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Im Winter ist dir zu kalt für Aperol Spritz? Wie gut, dass es Hot Aperol gibt! Der wärmt erst die Hände, dann den Bauch und schmeckt einfach lecker.

Wer seinen Cocktail dann doch kalt bevorzugt, sollte mal den winterlichen Glüh-Spritz probieren, der ebenfalls mit feiner Orangen-Note überzeugt.

Noch mehr geniale Aperol-Rezepte findest du hier >>

Hot Aperol - Rezept:

Zutaten

Für  Gläser
  • 1   kleine Bio-Orange  
  • 1 Flasche (à 750 ml)  trockener Weißwein  
  • 500 ml   klarer Apfelsaft  
  • 300 ml   Aperol  
  • 3-4 EL   Orangensirup  
  • 6   Gläser (à 350–400 ml Inhalt) 

Zubereitung

10 Minuten
ganz einfach
1.
Orange heiß waschen, trocken tupfen und in 6 Scheiben schneiden. Weißwein, Apfelsaft, Aperol, Orangensirup und Orangenscheiben in einen Topf geben und langsam erhitzen. (Nicht kochen lassen)
2.
Hot Aperol (knapp 1,6 l, ergibt ca. 250 ml pro Glas ) zusammen mit den Orangenscheiben in 6 Gläser verteilen. Mit oder ohne Strohhalm servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Glas ca. :
  • 220 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved