Hühnchen-Reistopf mit Paprika

Hühnchen-Reistopf mit Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,25 kg) 
  •     Salz 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 150 Langkornreis 
  • 1   großes Bund Suppengrün 
  • 1   große rote Paprikaschote 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 EL  Hühnerbrühe (Instant) 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Hähnchen innen und außen waschen. 1 1/2 Liter Wasser mit 1 Teelöffel Salz, Pfefferkörnern und Lorbeer aufkochen. Hähnchen hineingeben, aufkochen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden köcheln. Inzwischen Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Suppengrün putzen, bzw. schälen. Möhren in Scheiben schneiden. Sellerie grob würfeln. Porree in Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Reis evtl. abtropfen lassen. Hähnchen aus der Brühe nehmen. Brühe evtl. entfetten und durch ein Sieb gießen. Tomatenmark unter die Brühe rühren, alles aufkochen und vorbereitetes Gemüse zufügen. Ca. 30 Minuten garen. Petersilie waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Hähnchenfleisch von Haut und Knochen lösen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Reis in die Suppe geben und erhitzen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Brühe abschmecken. Petersilie unterrühren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 53g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved