Hühner-Frikassee mit Brätbällchen auf Butterreis

Aus kochen & genießen 12/2010
Hühner-Frikassee mit Brätbällchen auf Butterreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Bauernhähnchen (1,3–1,5 kg) 
  • 1   kleines Bund Suppengrün 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  •     Salz 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 EL  schwarze Pfefferkörner 
  • 500 grüner Spargel 
  • 250 kleine, weiße Champignons 
  • 200 tiefgefrorene Pariser Karotten 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 1 (ca. 100 g)  ungebrühte, feine Kalbsbratwurst 
  •     Pfeffer 
  • 300 Langkornreis, parboiled 
  • 75 Butter oder Margarine 
  • 60 Mehl 
  • 200–250 Schlagsahne 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  • 1/2   Topf frischer Kerbel 
  •     Fett 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Hähnchen gründlich waschen und in einen großen Topf geben. 2–2 1/2 Liter kaltes Wasser zufügen, bis das Hähnchen bedeckt ist. Suppengrün putzen, waschen und grob in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und halbieren.
2.
Suppengrün, Zwiebel, gut 1 TL Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zufügen. Aufkochen und zugedeckt 1–1 1/2 Stunden köcheln lassen. Spargel waschen, unteres Drittel schälen und holzige Enden abschneiden.
3.
Spargel in Stücke schneiden. Champignons putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Hähnchen aus der Brühe heben und etwas abkühlen lassen. Inzwischen Brühe durch ein Sieb gießen und auffangen.
4.
1/2 Liter Brühe abmessen (Rest beiseitestellen) und eventuell mit etwas Salz in einem Topf aufkochen. Tiefgefrorene Pariser Karotten darin 10–12 Minuten garen. Spargel 3–4 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitkochen.
5.
Gemüse aus der Brühe nehmen und Brühe und Gemüse beiseitestellen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwurst in kleinen Bällchen aus der Haut in das heiße Öl drücken. Rundherum anbraten, herausnehmen und beiseitestellen.
6.
Champignons im heißen Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis in 600 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
7.
Gemüse-Hühnerbrühe mit der restlichen Hühnerbrühe auf 1 Liter auffüllen. 60 g Fett in einem großen Topf erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Brühe und Sahne unter Rühren angießen, aufkochen und gut 5 Minuten köcheln lassen.
8.
Zwischendurch umrühren. Fleisch von Haut und Knochen lösen, in Stücke schneiden. Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fleisch, Brätbällchen, Gemüse und Champignons in der Soße erhitzen.
9.
Kerbel waschen, trocken schütteln und Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Tassen oder kleine Förmchen ausfetten. 15 g Fett unter den fertigen Reis rühren und den Reis in die Tassen oder Förmchen verteilen.
10.
Reis leicht andrücken, auf Teller stürzen. Frikassee darum anrichten. Mit Kerbel bestreuen und garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved