Hühner-Zuchini-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Hühner-Zuchini-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenkeulen 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 3   Zucchini 
  • 1 Stück(e) (ca. 20 g)  frische Ingwerwurzel 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hähnchenkeulen halbieren, waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenkeulen darin anbraten. Zucchini putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Ingwer schälen und fein würfeln. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Hähnchenkeulen herausnehmen, Gemüse, Ingwer und Zwiebeln im Bratfett andünsten. Keulen darauflegen. Brühe angießen und zugedeckt 20 Minuten dünsten.
3.
Chilischote in Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen. Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und die Schale abraspeln. Zironenraspel und Chiliringe über die Pfanne geben und mit Zitrone und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved