Hühnercurrysuppe mit Kichererbsen

Aus LECKER 7/2013
Hühnercurrysuppe mit Kichererbsen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Bio-Hähnchenfilet 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kichererbsen 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 4   Stangen Staudensellerie 
  • 200 Zuckerschoten 
  • 100 Basmatireis 
  •     Salz, Curry, Pfeffer, Cayennepfeffer 
  • 1 TL  Öl 
  • 1 (165 ml)  kleine Dose ungesüßte Kokosmilch 
  • 2 EL  Hühnerbrühe (instant) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen und in Stücke schneiden. Kichererbsen im Sieb abspülen und abtropfen lassen. Paprika, Sellerie und ­Zuckerschoten putzen, waschen und klein schneiden.
2.
Reis in knapp 1⁄4 l kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
3.
Öl in einem großen Topf er­hitzen. 2 TL Curry kurz darin ­andünsten. Kokosmilch und 1 l Was­ser angießen, aufkochen und Brühe einrühren.
4.
Fleisch und Paprika zugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Kichererbsen, Sellerie und Zuckerschoten nach 5 Minuten zufügen und mitgaren. Suppe mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Curry abschmecken.
5.
Anrichten und den Reis dazu essen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 37g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved