Immer-dabei-Ratatouille

Aus LECKER 5/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Zu Hause vorgekocht schmeckt die Basis-Soße warm und kalt zu Brot, Pasta, Couscous, Omelett …

Zutaten

Für  Gläser (à 450 ml Inhalt)
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Auberginen  
  • 2   Paprika  
  • 1   Zucchini  
  • 4 EL   Öl  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 2 EL   Balsamico-Essig  
  • 2 Dosen (à 425 ml)  Tomaten  
  • 1/2 TL   Kräuter der Provence  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln, Aubergine, Paprika und Zucchini schälen bzw. putzen, waschen und in Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Das Gemüse darin ca. 5 Minuten an­braten. Knoblauch­zehen schälen, hacken und mit Tomatenmark zugeben, kurz mit­rös­ten. Mit Balsamico-Essig ablöschen. Tomaten und Kräuter der Provence zugeben, Tomaten leicht zerdrücken. Alles ca. 10 Minuten köcheln, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Sofort in heiß ausgepülte Twist-off-Gläser füllen, verschließen, auf dem Kopf stellen, auskühlen lassen. Hält ungeöffnet ca. 2 Wochen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved