Indischer Linsentopf mit Hähnchenfilets

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 350 g   Blumenkohl  
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   rote Linsen  
  • 2 EL   Öl  
  • 1-2 EL   Curry  
  • 600 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Im Wasser bei Seite stellen. Blumenkohl putzen, Röschen von den Stielen schneiden und waschen. Hähnchenfilet in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Linsen verlesen. Kartoffeln abgießen. Öl in einem Topf erhitzen und die Hähnchenstücke anbraten. Herausnehmen. Curry und Lauchzwiebeln im Bratfett 2 Minuten andünsten. Kartoffeln und Linsen zufügen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen. Nach 10 Minuten Blumenkohl und Hähnchen dazugeben. Sahne unterrühren. Aufkochen und weitere 5 Minuten zugedeckt köcheln. In einer Terrine servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved