Jakobsmuscheln auf Crostini

Aus kochen & genießen 7/2011
4.166665
(6) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Tomaten  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  • 3 EL   Öl (z.B. Olivenöl) 
  •     Salz und Pfeffer  
  • evtl. 1 (ca. 30 g)  kleines Stück Pecorino-Käse  
  • 4 Scheiben (ca. 80 g)  Ciabatta  
  • 8   Jakobsmuscheln (ohne Schale; gut 250 g) 
  • 1 EL   Butterschmalz  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Petersilie waschen und 1–2 Stiele beiseite legen. Rest hacken, mit Tomaten und 1 EL Öl mischen. Abschmecken. Käse reiben.
2.
Ciabatta in 2 EL heißem Öl von jeder Seite goldbraun rösten. Herausnehmen.
3.
Muscheln waschen, trocken tupfen. In heißem Butterschmalz von jeder Seite 1–2 Minuten goldbraun anbraten und dabei auch den Rand kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Tomatenmischung auf den Brotscheiben verteilen. Jeweils 2 Jakobsmuscheln daraufsetzen. Nach Belieben mit Käse bestreuen und unterm vorgeheizten Grill kurz überbacken. Brote anrichten und mit Rest Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved