Jakobsmuscheln auf Linsensalat

Aus kochen & genießen 12/2016
0
(0) 0 Sterne von 5

Himbeeressig verleiht dem Salat eine feine beerige Note. Ersatzweise hellen Balsamico nehmen

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   rote Linsen  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 4   Tomaten  
  • 8 Stiele   Basilikum  
  • 7 EL   Himbeeressig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 EL   Honig  
  • 7 EL   Olivenöl  
  • 12   küchenfertige Jakobsmuscheln (à ca. 30 g) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Linsen in einem Topf ca. 600 ml Wasser aufkochen. Linsen darin zugedeckt 8–10 Minuten garen. In ein Sieb gießen, kurz abschrecken, gut abtropfen lassen.
2.
Inzwischen Zwiebel schälen, fein würfeln. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Basilikum waschen, Blättchen in feine Streifen schneiden.
3.
Essig, Salz, Pfeffer und Honig gut verrühren. 5 EL Öl unterschlagen. Linsen, Zwiebel, Tomaten, Basilikum und Vinaigrette mischen.
4.
Für die Muscheln Muscheln abspülen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Muscheln darin kurz braten (s. Tipp). Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Salat anrichten.
5.
TIPP: Für perfekt glasige Muscheln braten Sie sie pro Seite ca. 1 Minute. Sollen sie durch sein, brauchen sie pro Seite etwa 1 Minute länger.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved